Skip to main content
TYPO3 CMS - Introduction Package logo

Einwilligungserklärung für Bewerberinnen und Bewerber zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die advanced engineering GmbH im Rahmen der Bewerbung

 

Hiermit erteile ich der

advanced engineering GmbH
Am Anger 5
82237 Wörthsee

im Folgenden „aeGmbH“ genannt

gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 ggfs. i.V.m. Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO die Einwilligung zur Verwendung der Bewerberdaten zur Durchführung der Personalvermittlung und/oder Arbeitnehmerüberlassung und/oder zur Speicherung der Bewerberdaten in einem Pool für eine spätere Einstellung oder Personalvermittlung im nachstehend beschriebenen Umfang.

Die aeGmbH beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten im nachstehend beschriebenen Umfang auch für die Zwecke der Personalvermittlung und/oder der Arbeitnehmerüberlassung an ausgesuchte Vertragspartner (dritte Unternehmen) zu übermitteln.
Folgende Daten werden hierbei an die dritten Unternehmen übermittelt:

Im Falle der Personalvermittlung:
Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung an unser Unternehmen übersandt haben. Erfolgt die Vermittlung erst zu einem späteren Zeitpunkt, werden zusätzlich Daten über den Verlauf Ihres Arbeitsverhältnisses zu unserem Unternehmen übermittelt.

Im Falle der Arbeitnehmerüberlassung:
Name, Vorname, Adresse, Nationalität sowie ggfs. Angabe über eine Arbeitserlaubnis, Daten über Vorbeschäftigungen, Kenntnisse und Qualifikationen nebst Nachweisen.
Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

Die Übermittlung im Rahmen der Personalvermittlung erfolgt zu dem Zweck, zwischen Ihnen und dem dritten Unternehmen die Begründung eines Arbeitsverhältnisses zu vermitteln, insbesondere, soweit in unserem Unternehmen kein geeigneter Arbeitsplatz für Sie zur Verfügung steht, Ihre Stellenbewerbung jedoch für ein drittes Unternehmen von Interesse sein könnte. Die Übermittlung im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung erfolgt zu dem Zweck, Sie als Zeitarbeitskraft bei dritten Unternehmen einsetzen zu können.
Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten halten wir jeweils für erforderlich, da sich das dritte Unternehmen erst durch die Weitergabe Ihrer Daten einen Eindruck über Ihr persönliches Profil sowie Ihre Qualifikationen machen und erst so eine Entscheidung treffen kann, mit Ihnen ein Arbeitsverhältnis zu begründen (Personalvermittlung) oder Sie als Zeitarbeitskraft (Arbeitnehmerüberlassung) einzusetzen.

 

Datenspeicherung:

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Daneben beabsichtigt unser Unternehmen, Ihre personenbezogenen Daten auch im Falle Ihrer erfolgreichen Bewerbung in unserem Unternehmen in einem Pool für eine spätere Arbeitsvermittlung für die Dauer von 2 Jahren nach Eingang Ihrer Bewerbung zu speichern. Dies erfolgt zu dem Zweck, Sie auch noch zu einem späteren Zeitpunkt – auch während des Bestehens eines Arbeitsverhältnisses zwischen Ihnen und uns – an ein drittes Unternehmen vermitteln zu können; dies insbesondere, soweit das dritte Unternehmen uns gegenüber sein Interesse begründet, unmittelbar ein Arbeitsverhältnis zu Ihnen zu begründen.

 

Die Erteilung der genannten Einwilligung ist freiwillig.

Die Bereitstellung der vorbezeichneten Daten ist freiwillig und nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie ist jedoch für Zwecke der Personalvermittlung und/oder der Arbeitnehmerüberlassung erforderlich.
Jede Einwilligung können Sie ohne die Angabe von Gründen verweigern, ohne dass Nachteile zu befürchten sind. Ebenso können Sie jede Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden dann nicht mehr an dritte Unternehmen übermittelt bzw. in unserem Pool unter Berücksichtigung unserer Löschfristen gelöscht. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.
Wird eine Einwilligung nicht erteilt oder widerrufen, kann dies dazu führen, dass der Vertrag nicht oder nicht wie vorgesehen bzw. in vollem Umfang durchgeführt werden kann.
Jede Einwilligung kann formlos gegenüber unserem Unternehmen widerrufen werden.

 

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist die

advanced engineering GmbH
Am Anger 5
82237 Wörthsee

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite:
https://www.aegmbh.de/impressum

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt.
Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Munker Privacy Consulting GmbH
Herr Reinhold Csakli
Pähler Str. 5a
82399 Raisting

Tel.: 08807-24447-0
E-Mail: dsb(at)munker.info

 

Erklärung der Einwilligung

Ich willige ein, dass ausschließlich zu den dargestellten Zwecken und im Rahmen des dargestellten Umfangs meine personenbezogenen Daten an dritte Unternehmen übermittelt werden, damit ich als Zeitarbeitskraft im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung eingesetzt werden kann.

Ich willige ein, dass ausschließlich zu den dargestellten Zwecken und im Rahmen des dargestellten Umfangs meine personenbezogenen Daten an dritte Unternehmen übermittelt werden, damit das Unternehmen ein Arbeitsverhältnis zwischen mir und dem dritten Unternehmen vermitteln kann (Personalvermittlung).

Ich willige ein, dass ausschließlich zu den dargestellten Zwecken und im Rahmen des dargestellten Umfangs meine personenbezogenen Daten in einem Pool gespeichert werden, damit diese zu einem späteren Zeitpunkt an dritte Unternehmen zur Vermittlung eines Arbeitsverhältnisses übermittelt werden können.