Persönlich ♦ Partnerschaftlich ♦ Professionell
...so kümmern wir uns um IHREN nächsten Karriereschritt !


Die advanced engineering GmbH unterstützt Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Maschinenbau sowie anderen technischen Branchen und begleitet Sie individuell und persönlich in allen Fragen rund um Ihre Karriere.

Versuchsingenieur Batteriesysteme (w/m/d)

Standort 82152 Krailling / Arbeitnehmerüberlassung mit Option auf Übernahme

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung von Versuchen inklusive Ressourcenplanung
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Versuchsmethoden sowie Review von Prüfplänen
  • Bereitstellung von Testergebnissen für die Prototypenabnahme
  • Analyse und Beurteilung von Versuchsergebnissen inklusive Produktfreigabe
  • Erstellung der Dokumentation sowie Einbringung von Vorschlägen, Empfehlungen zur Produkt-
    verbesserung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Natur- oder Ingenieurswissenschaften
  • fundierte Berufserfahrung in Messtechnik-Hardware und Mess-Software sowie Gesamtsystem und Komponenten von Batteriesystemen
  • profundes Wissen in batteriespezifischen Prüfmethoden, Umweltsimulation, KFZ-Elektrik und
    HV-Systeme
  • Grundkenntnisse in FMEA, APQP, 8D, Statistik
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Reisebereitschaft

Ihre professionelle Bewerbung:
Zusendung Ihrer vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist) an jobs@aegmbh.de / Kennziffer: C-116-2623

Ihr persönlicher Kontakt zu advanced engineering:
advanced engineering GmbH, Am Anger 5, 82237 Wörthsee
Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Frau Corinna Thiel - Tel.: +49 8153 – 9061-19

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir stellen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns eingehalten werden. Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien auf unserer Website.

Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.