Persönlich ♦ Partnerschaftlich ♦ Professionell
...so kümmern wir uns um IHREN nächsten Karriereschritt !

Die advanced engineering GmbH unterstützt Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Maschinenbau sowie anderen technischen Branchen und begleitet Sie individuell und persönlich in allen Fragen rund um Ihre Karriere.

Ingenieur Lieferantenregress (w/m/d)

Standort 80807 München / Arbeitnehmerüberlassung

Ihre Aufgaben:

  • Bewertung von Lieferanten-Analyseergebnissen und Einleitung von Maßnahmen bei unplausiblen Lieferantenprüfergebnissen
  • Entwicklung, Umsetzung und Auditierung von Prüfkonzepten sowie Kalkulation und Erstellung von Serienschadensanmeldungen
  • Erstellung, Verhandlung und Durchsetzung von Jahresendabrechnungen sowie Erstellung von Vergleichsvereinbarungen
  • Aufbauen von Argumentationsketten und Durchsetzung der Regressforderungen

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Elektronik, Maschinenbau
  • mehrjährige Berufserfahrung im Einkaufs-, Qualitäts- oder Regressbereich im Automobilbereich
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre professionelle Bewerbung:
Zusendung Ihrer vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist) an jobs@aegmbh.de / Kennziffer: AE-BMW-2671

Ihr Weg zu uns:
Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Motivation, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist) per Email an jobs@aegmbh.de / Kennziffer: AE-BMW-2671

Ihr Kontakt zu advanced engineering:
advanced engineering GmbH, Am Anger 5, 82237 Wörthsee
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Herr Alexander Heintz Tel.: +49 8153 – 9061-14

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir stellen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns eingehalten werden. Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien auf unserer Website.

Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.