Persönlich ♦ Partnerschaftlich ♦ Professionell
...so kümmern wir uns um IHREN nächsten Karriereschritt !

Die advanced engineering GmbH unterstützt Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Maschinenbau sowie anderen technischen Branchen und begleitet Sie individuell und persönlich in allen Fragen rund um Ihre Karriere.

Ingenieur Hochvolt Fahrzeugproduktion (w/m/d)

Standort 80807 München / Arbeitnehmerüberlassung

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Hochvoltsicherheit im Bereich der Technologie, Fahrzeugproduktion und Fahrzeuganalyse
  • Sicherheitsmaßnahmen bewerten und Einführung von Maßnahmen für Hybridfahrzeuge/-technologie
  • Koordination der Mitarbeiter und Durchführung von Risikoanalysen sowie Prüfung des Hybridequipments
  • Bewertung in wie weit Arbeiten unter Spannung notwendig sind und Sicherstellung der Sicherheitsmaßnahmen
  • Erkenntnisse aus „Elektrofachkraft“ auf die gesetzlichen Anforderungen von Mexiko anpassen

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Informatik, Elektrotechnik
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Fahrzeuganalyse, Fahrzeugproduktion und Führungserfahrung
  • Know-how mit Hochvoltfahrzeugen (Hybrid) Qualifikation Elektrofachkraft sowie Blitz 4
  • interkulturelle und methodische Fähigkeiten als Trainer
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Führerschein und BMW Führerscheine

Ihre professionelle Bewerbungs:
Zusendung Ihrer vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist) an jobs@aegmbh.de / Kennziffer: AE-BMW-2711

Ihr persönlicher Kontakt zu advanced engineering:
advanced engineering GmbH, Am Anger 5, 82237 Wörthsee
Ihr persönlicher Ansprechpartner: Herr Alexander Heintz Tel.: +49 8153 – 9061-14

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir stellen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns eingehalten werden. Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien auf unserer Website.

Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.