Um Ihren nächsten Karriereschritt kümmern wir uns persönlich!

Unser Kunde ist ein international agierender OEM aus der Automobilindustrie, hier finden Sie Ihre Aufgabe im Rahmen von Arbeitnehmerüberlassung am Standort 80807 München als

Ingenieur Funktionsentwicklung (w/m/d)

Ihre Vorteile:

  • attraktive Vergütungsmodelle
  • 30 Tage Urlaub
  • maßgeschneiderte Schulungsangebote
  • weitere Vorteile auf unserer Karriereseite

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für das Management und die Priorisierung des Backlogs für die Motorkernfunktionen
  • Erstellung einer Roadmap für die nächsten Sprints
  • Teilnahme an Backlog Refinement, Sprint Planning, Refinement und Retrospective
  • Organisation des Sprint Review um die umgesetzten Funktionsanforderungen abzunehmen 
  • fundierte fachliche Expertise in den Verbrennungsmotoren

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Physik
  • jahrelange Berufserfahrung in der Entwicklung von Verbrennungsmotoren
  • fundierte Kenntnissen im Bereich Verbrennungsmotoren
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihr Weg zu uns:
Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist) per Email an jobs@aegmbh.de / Kennziffer: AE-BMW-2690

Ihr Kontakt zu advanced engineering:
advanced engineering GmbH, Am Anger 5, 82237 Wörthsee
Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Frau Corinna Thiel - Tel.: +49 8153 – 9061-19

Wer wir sind?
Die advanced engineering GmbH unterstützt Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Maschinenbau, der IT-Branche und anderen technischen Branchen und begleitet Sie individuell und persönlich in allen Fragen rund um Ihre Karriere.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir stellen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns eingehalten werden. Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien auf unserer Website.

Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.