Skip to main content
advanced engineering GmbH logo

JOBBÖRSE

Änderungsmanager Software E-Antrieb (w/m/d)

Kennziffer: AE-BMW-3953
Vollzeit 80778 München Arbeitnehmerüberlassung



Persönlich ♦ Partnerschaftlich ♦ Professionell
...so kümmern wir uns um IHREN nächsten Karriereschritt !

Die advanced engineering GmbH unterstützt Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Maschinenbau sowie anderen technischen Branchen und begleitet Sie individuell und persönlich in allen Fragen rund um Ihre Karriere.

Ihre Aufgaben:

  • als Leiter des Arbeitskreises übernehmen Sie die Ergebnisverantwortung für die fachliche Prüfung, Freigabe und Dokumentation von späten neutralen Softwareänderungen im eAntrieb
  • Sie fordern die Neutralitätsnachweise der Änderungen in Ihrem Arbeitskreis ein und leiten nicht NFWE Themen direkt an das EA-6 CCB (Change Control Board) für Software eAntrieb weiter
  • Sie hinterfragen die Querwirkung der Änderungen auf andere Komponenten und Derivate und stellen sicher, dass das Thema bei anderen betroffenen Gremien bekannt ist
  • Sie steuern die Änderungen vor jeder Behördenabgabe gesammelt mit einer Entscheidungsempfehlung und den benötigten Informationen in das EA-6 CCB für Software eAntrieb ein
  • Sie koordinieren die erforderlichen Abliefervarianten auf Basis bestehender und neuer Projektanforderungen im engen Austausch mit den verantwortlichen Komponentenvertretern
  • Sie unterstützen die Etablierung und Umsetzung bestehender Integrationsprozesse im Hinblick auf neutrale Funktionsweiterentwicklungen (NFWE) in der Organisationseinheit EA-6 für eAntriebs Umfänge
  • Sie stimmen sich bereichsübergreifend ab und optimieren stetig den NFWE Prozess
  • die operative Abstimmung mit Schnittstellenpartnern innerhalb EA und den Produktlinien in crossfunktionalen Teams gehört zu einem wesentlichen Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit

Ihr Profil:

  • Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Software Entwicklung, Elektrotechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Qualifikation mit Schwerpunkt im Bereich mechatronischer Systeme
  • erweiterte Berufserfahrung im Entwicklungsumfeld, idealerweise in der E/E-Integration von Hybrid- und Elektrofahrzeugen
  • ausgeprägte Erfahrung und Motivation im Bereich der Prozessgestaltung und -entwicklung im ItO
  • Expertise im Bereich der Antriebshomologation und Typprüfungsprozesse wünschenswert
  • Interesse an antriebsstrangübergreifenden Funktionen / Wirkketten
  • sicherer Umgang mit MS Office und den Werkzeugen agiler Entwicklungsmethoden (z.B. JIRA)
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Präsentationsstärke
  • Eigeninitiative und eigenverantwortliche Arbeitsweise


Ihr Ansprechpartner

Heintz, Alexander
Tel.: +49 8153 – 9061-14
jobs@aegmbh.de

Interessiert?

Dann freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung über unser Onlineportal:

JETZT BEWERBEN >